Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

0 Artikel
im Warenkorb

Gesamt:
0,00 €

Warenkorb ansehen

Zur Kasse

Trainings - Zubehör

Trainingszubehör für Hundetraining und Agility, Clicker, Wurfkette, Trainingsdummys

Alle Artikel aus unserer Kategorie Trainings - Zubehör

  1. 1
  2. 2
  1. 1
  2. 2

Das richtige Zubehör für ein erfolgreiches Hundetraining

Wer einen Hund hat, muss diesen auch erziehen, da sonst kein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier möglich ist. Egal, welche Ziele man bei der Hundeausbildung verfolgt, man braucht dafür das richtige Zubehör. Das muss robust, strapazierfähig und zahnschonend für den Vierbeiner sein. Im Online-Shop von McZoo wählt man aus einem großen, günstigen Angebot an Trainings- und Erziehungshilfen aus, was man kaufen möchte. Will man etwa Apportierhölzer oder Hundebälle günstig kaufen, bei McZoo wird jeder fündig.

Hundepfeifen vereinfachen die Kommunikation mit dem Vierbeiner

Hundepfeifen Das Wichtigste einer jeden Hundeerziehung ist, dass der Hundehalter das Tier jederzeit an seine Seite zurückrufen kann. Das dient sowohl der Sicherheit der Mitmenschen als auch der des Hundes. Man kann dafür ein Wort festlegen, mit dem man den Haushund zu sich ruft. Bei größerer Entfernung wird das schwierig, außerdem klingt dieser gerufene Befehl bei jedem Familienmitglied etwa anders, was den Vierbeiner schnell irritiert. Deshalb sollte man bei jedem gleich klingende Hundepfeifen kaufen. Da kann das Tier die Aufforderung nicht missverstehen. Ob man nun eine Eintonbüffelhornpfeife von Karlie oder doppeltönige Büffelhornpfeifen von Trixie oder Karlie kauft, kann jeder selbst entscheiden. Soll nicht jeder die gepfiffenen Kommandos mitbekommen, was für andere außerdem störend sein kann, greift man besser zur Trixie Hochfrequenzpfeife, die nur der Hund hört.

Konditionierung mit dem Klicker

Wenn der Hund im Sinne der Erziehung etwas richtig hat, wird ein Klickgeräusch mit dem Klicker erzeugt. Dann gibt man der Fellnase ein kleines Leckerli. Das muss schnell gehen, damit der Hund weiß, wofür er belohnt wird. Wenn man den Vorgang etwa 20-mal wiederholt hat, sollte der Hund das richtige Verhalten erlernt haben. Man spricht dann von einer Konditionierung. Auf diese Weise kann man dem Hund richtiges Verhalten, aber auch Kunststückchen beibringen, was ganz im Sinne einer gewaltfreien Erziehung liegt, die gutes Verhalten belohnt, fehlerhaftes Handeln ignoriert.

Erziehung mit den Trixie Trainings Discs

Eine andere Möglichkeit des Erlernens gewünschten Verhaltens ist die positive Bestrafung. Wenn der Hund zum Beispiel endlos kläfft, wenn er auf der Straße einem Postboten begegnet, kann man ihm die unangenehm scheppernden Discscheiben vor die Füße werfen. Der Hund, der ohnehin geräuschempfindlich ist, erschrickt und wird dieses Verhalten dann mit der Zeit einstellen. Wichtig ist dabei genaues Zielen, damit der Hund nicht schmerzhaft von den Scheiben getroffen wird, schließlich soll das Haustier ohne Gewalt erzogen werden.

Der Dummy, eine empfehlenswerte Beschäftigung

Der Trixie Trainingsdummy oder die Apportierhölzer eignen sich perfekt für das Apportiertraining.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten,
** innerhalb Deutschlands