Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

0 Artikel
im Warenkorb

Gesamt:
0,00 €

Warenkorb ansehen

Zur Kasse

Katzenspielmäuse sofort lieferbar bei McZoo

Katzenspielmäuse, Fellmäuse, Plüschmäuse, Aufziehmäuse, Zitterspielzeuge

Alle Artikel aus unserer Kategorie Katzenspielmäuse

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Spielmäuse für den Stubentiger

Katzen sind trotz Domestizierung (im Gegensatz zum Hund) reine Fleischfresser geblieben. Um an dieses zu gelangen, gehen Katzen auf die Jagd. Obwohl sie den perfekten, geschmeidigen Körper eines Jägers und die entsprechenden Waffen haben, müssen sie das richtige Jagdverhalten erst lernen, damit aus dem kleinen Tier ein erfolgreicher Jäger wird. Verwilderte Hauskatzen beginnen damit zeitig. Zu Zeiten, wo sie noch von der Mutterkatze mit Nahrung versorgt werden, versuchen sie sich schon an Insekten und allem, was sich bewegt. Da unsere Hausgenossen, ausgenommen die Freigänger, keine Möglichkeit haben, ihren angeborenen Jagdtrieb auszuleben, sollten die Katzenhalter für entsprechende Jagderfolge sorgen. 

Katzen lieben Katzenspielmäuse

Am liebsten sind Katzen kleine Spielmäuse, die in der Größe einer echten Maus ähneln. Diese können sie mit den Krallen in die Luft schleudern und wieder auffangen, wie sie das auch mit den erlegten, echten Mäusen machen, um das restliche Adrenalin im Körper abzubauen. Diese Spielmäuse gibt es aus Sisal, Plüsch, echtem Fell mit langem Schwanz oder mit anregenden Federn. Es gibt diese Mäuse auch an Angeln mit langer Schnur. Diese Beute an der Schnur kann man vor der Katze hin und her bewegen, um sie dann wieder blitzschnell in die Höhe zu ziehen. Das lässt den Jäger in jeder Fellnase erwachen. Wo man solche Katzenspielmäuse bekommt? Zum Beispiel im Onlineshop von McZoo, Damit die Minitiger noch lieber mit diesen Mäusen spielen, sind ganz viele davon mit Catnip parfümiert. 

Was ist Catnip? 

Catnip ist das englische Wort für Katzenminze. Katzenminze ist ein pflegeleichtes, winterhartes Gewächs, das auch in unseren Breiten gut gedeiht. Wer in seinem Garten so ein bodendeckendes Gewächs hat, kann seine Mieze beobachten, wie sie sich oft darin regelrecht verzückt wälzt. Mit einer Essenz dieses unwiderstehlichen Krautes beduftet man das Catnip Spielzeug, weshalb die Katze ihre Beute so ungern aus den Krallen lässt. Ist der Geruch verflogen, kann man mit einem Catnipspray nachhelfen. 

Katzenspielzeug kaufen

Bei McZoo gibt es noch eine Vielzahl anderes Spielzeug für Katzen zu entdecken, um beim Minitiger keine Langeweile aufkommen zu lassen. Da gibt es plüschbezogene Behälter mit Öffnungen, hinter denen Mäuschen und Bälle versteckt sind und woran sich die Katze üben kann, diese erfolgreich aus ihrem Gefängnis zu befreien. Hier bekommt man auch Intelligenzspielzeug, um die grauen Zellen des Hausgenossen zu trainieren und Laserpointer, hinter dessen Strahl der kleine Jäger hinterher sprinten kann. Am meisten macht es der Katze Spaß, wenn sie mit ihrem Herrchen oder Frauchenzusammenspielen kann. Dem schmusigen Hausgenossen sollte immer eine Auswahl an Spielzeug zur Verfügung stehen. Tut man das nicht, wird sich die Katze selbst etwas zum Spielen suchen, was ihrem Herrchen oder Frauchen dann vielleicht nicht so gut gefällt. 

Katzenbälle kaufen

Lieblingsspielzeuge sind und bleiben Katzenbälle für den Haustiger. Seien es leichte Tennisbälle, die unwiderstehlich gut springen, Gummibälle die hüpfen und zum Nachspringen animieren oder Plüschbälle mit Federn. Sie alle regen das Haustier an, diese mit einem eleganten Pfotenhieb vor sich herzutreiben. Auch diese werden durch Catnip noch unwiderstehlicher gemacht.
 

Trusted Shops Kundenbewertungen für McZoo.de: 4.86 / 5.00 von 307 Bewertungen.
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten,
** innerhalb Deutschlands